Sonntag, 16. Oktober 2011

Jonathan

BildJonathan VERMITTELT

Der kleine Jonathan wurde am 3. August in Emmendingen von Spaziergängern gefunden und in das Tierheim Emmendingen gebracht.

Er war winzig klein, gerade mal 100 Gramm brachte er auf die Waage. Glück im Unglück. auf einer Pflegestelle hatte am Vortag eine Kätzin 3 Babys zur Welt gebracht, und so wurde Jonathan ihr "untergeschmuggelt". Die Katzenmami hat ihn sofort adoptiert und ihn wie ihr eigenes behandelt. Aber schon vom ersten Tag an viel auf, dass Jona nicht richtig krabbelte, den Kopf extrem überstreckte, und nicht immer den richtigen Weg zur Zitze fand, also wurde er zugefüttert. Seit dem wuchs er stetig und nahm kräftig zu, fing auch fast zeitgleich mit den Geschwisterchen an zu Laufen, und kann inzwischen sogar geradeaus laufen, sogar rennen, und auch die süssen "Mäusesprünge" zum Schwanz der Mama koordiniert der Fratz inzwischen ziemlich gekonnt.

Weiteres über Jonathans Geschichte können Sie nachlesen beim Tierheim Emmendingen. Er übt schon den Gebrauch des Klöchens, ist aber noch nicht ganz zuverlässig. Da er mit einigen gleichaltrigen Kätzchen zusammen lebt, wird er täglich im Spiel trainiert, und daher würden wir es sehr befürworten, wenn er mit einem (evt. sogar gleichaltrigen) verspielten Schnurrer wohnen darf.

Jona ist ein sehr gesprächiger und verschmuster Kerl, der sich ein schönes eigenes Zuhause wünscht.

Geschlecht: männlich
Alter: ca. 2. August 2011 (Findling)
Rasse: ---
Land/Ort: Deutschland/Ettenheim (Pflegestelle)
Einzelhaltung: nein
Eingestellt: 16. Oktober 2011

Tierschutzverein
Stadt und Landkreis Emmendingen e.V.
Am Elzdamm 35
79312 Emmendingen

Tel.: 07641 / 29 81
Fax: 07641 / 57 47 07
Email: info [@] tierheim-emmendingen [.] de
Web: http://www.tierheim-emmendingen.de

oder die Pflegestelle direkt

Frau Neidlein
Mobil: 0176-21255371

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.