Dienstag, 6. September 2011

Junges Fundkätzchen mit Ataxie


Aus dem Forum VERMITTELT!
Junges Fundkätzchen ‚Hans guck in die Luft’ wurde verwirrt und abgemagert auf einem Feldweg gefunden. Das Kätzchen ist ca. 10 – 12 Wochen alt und hatte bis jetzt anscheinend wenig Kontakt zu Menschen oder schlechte Erfahrungen mit ihnen gemacht, weshalb er noch sehr scheu ist. Mithilfe von Futter wird er aber bestimmt bald handzahm werden.
Er hat eine (eher leichte) Ataxie und scheint leider auch taub zu sein. Ansonsten ist er aber ein munteres Kerlchen, der brav auf’s Katzenklo geht und einen guten Appetit mitbringt, wobei er in keinster Weise wählerisch ist.
Zwischenzeitlich kann er sich schon schütteln ohne umzufallen und auch das Strecken, mit beiden Vorderbeinen gleichzeitig, funktioniert. Außerdem beginnt er mit Bällchen zu spielen oder seinen Schwanz zu jagen.
Tag für Tag scheint er seine Gliedmaßen ein bisschen besser unter Kontrolle zu bekommen. Vielleicht hilft das Vit. B12 das er bekommt ja doch ein bisschen.
Ich habe ihn zwar gefunden und bei mir aufgenommen um ihn ein bisschen hochzupäppeln, komm mir inzwischen aber eher wie sein ‚Kerkermeister’ vor, da ich ihn separat in einem Zimmer im Erdgeschoß untergebracht und zu wenig Zeit habe, um mich genügend um ihn zu kümmern.
Ich kann ihn wegen meiner anderen Katze auf keinen Fall behalten und suche deshalb dringend ein liebevolles zuhause für ihn. Dort sollte er viel Zeit bekommen um sich an seine Menschen und die neue Umgebung gewöhnen zu können. Aufgrund seiner Taubheit sollte er auf jeden Fall als reine Hauskatze gehalten werden.

 

Kontaktdaten:
Tel.: 07135/16902 ab ca. 16 Uhr.







video

Kommentare:

  1. armes Kätzchen ich hoffe ihn geht es bald besser!!!

    AntwortenLöschen
  2. Bitte vermittel Ihn nur zu einem anderen Kätzchen bitte nicht alleine, waum kannst du ihn zu deinem nicht behalten? ?? Er brauch eine gesunde Katze um sich rehabelitieren zu können.

    AntwortenLöschen
  3. so ein süßes kerlchen! :-)
    ich versteh das also so, dass er einzeln bleiben soll? also keine anderen katzen? und dass man auch den ganzen tag zu hause sein sollte?

    liebe grüße

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.